Schlagwort: Wein

Stimmungsvolle Weinlese – Exklusiver Weingenuss

Bitte beim Lesen schon einmal gedanklich die Augen schließen und ins Schwärmen kommen: Eine goldene Spätsommer-Sonne wärmt mit ihren Strahlen die Haut. Ein blauer Himmel vermittelt ein Gefühl von grenzenloser Freiheit.  Der Blick schweift über die Weinreben und das Tal. Das Glas Weißwein in der Hand verströmt Aromen frischer  Früchte. Und in den Kellern der Umgebung riecht es mittlerweile nach Trauben und Hefe. Es ist der Geruch, der in gut vier Wochen wie eine Glocke über allen Weinorten der hiesigen Regionen liegen wird. Er gehört zur Saison wie die Leseeimer und die verklebten Gummistiefel der Winzer. Sie öffnen wieder die Augen und liegen ganz richtig: Bald ist Weinlesezeit und jeder Genießer feiner Tropfen kann sich dem Reiz einer gewissen Winzerromantik nicht entziehen. Kommen Sie gemeinsam mit uns schon einmal in echte vinophile Genuss-Stimmung.

Stöbern Sie in unserer sehr gut sortierten Weinabteilung nach Ihrem neuen Lieblingswein

Wie kaum eine andere Zeit verbindet die Weinlese eine wunderbare „Cuvée“ – um im Bilde zu bleiben – zwischen ehrlichem Handwerk und einer Flut genussvoller Sinneseindrücke. Wir von EDEKA Ott & Fuchs sind das ganze Jahr über auf der Suche nach ausgewählten Weinen. Besonders stolz sind wir dann, wenn wir Ihnen exklusiven Weingenuss anbieten können. Zum Beispiel die vortreffliche Rarität aus Regensburg-Winzer: Regenbsurger Landwein von Oswald Zitelsberger. Über diesen Wein hatten wir bereits ausführlich berichtet.

Wellness für die Sinne: Weingenuss!

Wissenschaftliche Studien zeigen übrigens, dass die Qualitäten und Eigenschaften des Weins die Zellaktivität fördern und die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern. Es gibt viele positive Wirkungen des Weins, die bestätigen, dass Wein, in der richtigen Dosis genossen (!), ein wohltuendes Erlebnis sein kann.

EDEKA Ott & Fuchs, regensburg, Dörnbergforum, Weinlese, Weingenuss, Wein
Der Ort guten Weines bei uns im Markt. Wir laden Sie herzlich ein, auf Entdeckungstour zu gehen.

Freuen Sie sich also auf die Zeit der Weinlese und genussvolle Entdeckungen in unserer Weinabteilung. Gerne beraten wir Sie vor Ort und empfehlen Ihnen auf Wunsch Bewährtes, Neues, Aufregendes, Unbekanntes. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Alles Rosé?

Kennen Sie dieses ungemein erfüllende Gefühl, wenn man meint, dass das Glück dieser Erde in einem Glas Wein zu kulminieren scheint? Da sitzt man nun auf der Terrasse oder dem Balkon, ein anstrengender Tag neigt sich dem Ende zu,  die Abendsonne wärmt nicht nur, sie reflektiert sich auch im Glas und lässt den sommerlichen Rosé noch feierlicher wirken als er eh schon zu sein vermag. Ein unfassbarer wertvoller Moment für Geist und Seele.  Und plötzlich steht da die Frage im Raum: Hmmm, ein Rosé. Wie wird der eigentlich gemacht?

Und wenn das hier ein Rosé ist, was ist dann eigentlich ein Weißherbst, der ja auch „roséfarben“ ist? Und sind Blanc de Noir-Weine nicht auch Roséweine? Und schon scheint das frühabendliche Idyll zumindest mit Blick auf einen entspannten Geist in Gefahr zu sein. Um diesem Missstand vorzubeugen, können wir Licht ins Dunkel der Rosékunde bringen. Sie können also absolut entspannt bleiben und Ihren Wein genießen.

Roséwein: Keine Mischung von Rot- und Weißwein!

Roséwein und Weißherbst entstehen dadurch, dass man rote Trauben relativ schnell und schonend mit wenig Druck abpresst, denn der rote Farbstoff ist in den Beerenhäuten enthalten. Wenn man nun diese Trauben nur kurz einmaischt oder als ganze Taube auf die Kelter tut und sofort presst, dann kommt sehr wenig von dieser roten Farbe aus den Beerenhäuten mit. Im Extremfall kann man so einen Weißwein aus roten Trauben erzeugen. Weißer aus Roten heißt auf Französisch Blanc de Noir. Wenn etwas Farbe zugelassen wird, entsteht ein Rosé oder Weißherbst. Der Unterschied zwischen beiden ist folgender: Der Weißherbst muss nach deutschem Recht – den gibt’s nur in Deutschland – ein reinsortiger Wein aus einer gebietstypischen Rebsorte sein, das bedeutet z.B. Portugieser Weißherbst, Trollinger Weißherbst, Spätburgunder Weißherbst. So etwas wie „Cuvée-Weißherbst“ ist also nicht erlaubt. Ein Rosé darf also eine, muss aber keine Cuvée sein.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, Rosé, Wein, Sommer

Alles Rosé also? Mitnichten. Und wem das jetzt zu viel Weinwissen war, der widmet sich einfach wieder seinem Glas Rosé und genießt schlicht das wunderbare Getränk. Denn darum geht es ja: Um den Genuss. Gerne beraten wir Sie auch in unserer sehr gut sortierten Weinabteilung im Markt, die garantiert auch Ihren Lieblings-Rosé bereithält. In diesem Sinne: Auf Ihr Wohl!

Eine Rarität von hier: Regensburger Landwein

Entdecken Sie in unserem Markt eine echte Rarität von hier: den Regensburger Landwein von Winzer Oswald Zitzelsberger. Beim Genuss dieses Weines verbinden sich zwei nachhaltige Komponenten, die wir seit jeher in unserem tagtäglichen Tun als feste Säulen unseres Handelns etabliert haben: Regionalität stärken und ökologisch sinnvolle Produkte anbieten zu können. Beides finden wir von EDEKA Ott & Fuchs in der Kooperation mit Winzer Oswald Zitzelsberger.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburger Landwein, Dörnbergforum

Wein, mit Liebe gemacht!

„Unser Wein wird in reiner Handarbeit und nach naturnaher Bewirtschaftung in Steillagen erzeugt. Ein schonender, traditioneller Ausbau der handverlesenen Trauben bewahrt die feinen Aromen“, erklärt dieser dann auch und ergänzt: „Wir setzen diesen hohen Qualitätsanspruch mit Stolz und Recht auf unsere Weine. Hier liegt das Gewicht auf Auge und Hand des Winzers. Keine Maschine der Welt kann Sortenreinheit und Erntereife feststellen, ihr fehlt das Augenmaß für Güte. Wir dagegen haben es, was sich im Begriff „handverlesen“ mehr als deutlich ausdrückt.“

Weinanbau in Winzer verbindet Tradition mit Gegenwart

Die Tradition des Weinbaus an den Winzerer Höhen bei Regensburg geht vermutlich bis in die Römerzeit zurück. Im Mittelalter wurde der sogenannte „Baierwein“ sogar auch an den königlichen Hof nach München geliefert. Der Privatanbau von Weißwein in dieser Lage ist übrigens seit 1225 nachgewiesen. Und auch heute noch wird der Wein von Oswald Zitzelsberger in reiner Handarbeit erzeugt. Und das aus gutem Grund: „Ein schonender, traditioneller Ausbau der handverlesenen Trauben bewahrt die feinen Aromen“, weiß der Winzer.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, Regensburger Landwein

Gerne beraten wir Sie in unserer Weinabteilung zu den feinen Tropfen aus Regensburg. Sprechen Sie uns einfach an. Wir wünschen viel Freude bei der Planung Ihrer nächsten Weinprobe mit echtem Regensburger Landwein.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, Regensburger Landwein

© 2022 EDEKA Ott & Fuchs | Impressum | Datenschutz | Kontakt