Schlagwort: Italien

Limoncello: traditioneller Zitronenlikör

Limoncello oder limunciel, wie man ihn im italienischen Kampanien nennt, ist ein Likör, der mit den berühmten Zitronen von der amalfitanischen Küste aromatisiert wird. Er gehört so unverzichtbar zum Abschluss eines kampanischen Mahls wie andernorts die Grappa oder der Anisschnaps. Wie den Vertretern aus Nord- beziehungsweise Mittelitalien sagt man auch dem Zitronenlikör eine verdauungsfördernde Wirkung nach. Auf jeden Fall ist der Limoncello die intensiv nach Zitrus duftende Krönung eines gemütlichen Abends mit Freunden oder der Familie.

Zitronen und Amalfi – das gehört seit Jahrhunderten zusammen

Bereits im 7. Jahrhundert legten die Obstbauern bei Minori, einem kleinen Ort in der Nähe von Amalfi, großzügige Zitrushaine an. Aufgrund der Nähe zum Meer und den günstigen Boden- und Klimabedingungen gediehen die Bäume sehr gut. Man verbesserte ihre Erträge zusätzlich, indem man immer wieder neue Pflanz- und Bewässerungstechniken entwickelte. Außerdem wurde mit verschiedenen Zitrusarten experimentiert, bis die Züchtung einer ganz speziellen Zitronenart gelang, für die die Gegend berühmt werden sollte.

Obwohl heute rund 90% der italienischen Zitronen aus Sizilien stammen und Kampanien nur einen geringen Teil zur Gesamternte beisteuert, gilt die einheimische Sorte Nostrano als die beste Zitronenart Italiens. Sie liefert natürlich auch das Aroma für den echten Limoncello.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, Limoncello, Zitronen, Likör, Italien
Zitronen von der amalfitanischen Küste: weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt und begehrt!

Limoncello aus Italien – oder selbstgemacht: Sie haben die Wahl!

Gelb wie die Sonne Italiens und erquicklich wie ein Bad im Meer: Erkundigen Sie sich bei uns im Markt nach dem traditionellen Zitronenlikör. Gerne zeigen wir Ihnen, wo sich der beliebte Digestif in der Wein- und Spirituosenabteilung „versteckt hält“. Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie den Zitronenlikör ganz einfach selbst herstellen.

Sie benötigen hierzu:

  • 5 Zitronen, unbehandelt

  • 500 ml Ansatzspirituose

  • 250 g Zucker

  1. Die unbehandelten Zitronen heiß waschen, trocken reiben und mit einem Sparschäler die gelbe Zitronenschale abschälen.
  2. Zitronenschalenstreifen und Ansatzspirituose in ein größeres Einmachglas füllen, als Liköransatz. Mit einem Tuch abgedeckt, bei Zimmertemperatur an einem nicht zu hellen Ort etwa 8-10 Tage stehen lassen.
  3. Für einen Alkoholgehalt von ca. 24 % Vol. die dreifache Menge (1500 ml) Wasser zusammen mit 250 g Zucker aufkochen, dabei nicht umrühren und das Ganze etwa 10 Minuten leicht sprudelnd zu einem leichten Sirup einkochen.
  4. Die angesetzte Spirituose mit den Zitronenschalen durch ein Sieb durchseihen und abtropfen lassen. Die Zitronenschalen entsorgen.
  5. Den Zuckersirup zum Likör gießen, wobei der Limoncello in diesem Moment die gewünschte trübe gelbe Farbe bekommt. Diese Mischung nochmals für einen Tag zugedeckt in einer Schüssel durchziehen lassen.
  6. Zuletzt den Limoncello in sauber gespülte kleinere Flaschen abfüllen und verschließen. Den selbst gemachten Limoncello vor dem ersten Servieren nochmals 1-2 Tage ziehen lassen.

Wir wünschen Ihnen wunderbar italienische Momente und sagen: Salute!

© 2022 EDEKA Ott & Fuchs | Impressum | Datenschutz | Kontakt