EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, nachhaltiger Frühjahrsputz

Nachhaltiger Frühjahrsputz

Auch wenn der Winter in weiten Teilen des Landes noch einmal eindrucksvoll Einzug gehalten hat, lässt sich nicht bestreiten, dass der Frühling vor der Tür steht. Da bietet es sich doch an, den berühmt-berüchtigten Startschuss für den Frühjahrsputz zu geben. Wobei wir hier konkreter werden möchten: Nachhaltiger Frühjahrsputz soll das Thema sein. Denn statt viele verschiedene „Chemiekeulen“ aus dem Putzschrank zu holen, bietet es sich mitunter an, zu bewährten Hausmitteln zu greifen. Natürlich bekommen Sie diese auch bei uns im Markt. Zum Beispiel Kartoffeln aus der Obst- und Gemüseabteilung, um den Kalk aus den Kochtöpfen zu bekommen. Na, gespannt? Dann viel Spaß beim Lesen.

Glasklare Fensterscheiben für den perfekten Durchblick

In einer großen Tasse werden drei Beutel schwarzer Tee gebrüht. Das ganze zehn Minuten ziehen lassen und eine Zitrone hineinpressen. Die Mischung ins warme Wasser geben und die Fenster mit einem Tuch putzen. Alles wird streifenfrei sauber und die Mischung lässt Wasser und Schmutz besser abperlen. Tipp: Bei hartnäckigem Fliegendreck einfach mit einer Zwiebelhälfte vorbehandeln.

Strahlende Fliesen und saubere Fugen

Zahncreme eignet sich nicht nur für strahlend weiße Zähne, sie macht auch die Fliesen wieder glänzend. Reiben Sie stumpfe Badezimmerfliesen mit der Paste ein. Danach mit einem nassen Tuch abwaschen und alles glänzt wieder. Angegraute Fugen können übrigens mit einem Brei aus Backpulver und Wasser gereinigt werden: Paste mit einer alten Zahnbürste auftragen, etwa eine Stunde einwirken lassen und dann mit einem Schwamm abwaschen. Tipp: Mindestens genauso gut wirkt Natron.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, nachhaltiger Frühjahrsputz
In unserem Markt finden Sie viele nachhaltige Alternativen zu den üblichen Putz- und Reinigungsmitteln.

Glänzender Stahl dank der Wunderwaffe Kartoffel

Edelstahlspülen lassen sich prima mit einer halben Kartoffel reinigen. Die Stärke in dem Erdapfel dient als Reinigungsmittel und lässt zudem Stahl wieder glänzen. Tipp:  Kartoffelschalen machen auch verkalkte Kochtöpfe wieder blitzblank. Kochen Sie einfach davon zwei Handvoll in dem Kochtopf aus und schon verschwinden die Kalkflecken.

Fettige Flächen mit Backpulver behandeln

Schmierige Flächen bekommen Sie ganz leicht mit Backpulver sauber. Als Pulver auf einem feuchten Schwamm eignet es sich für die bequeme Reinigung von fettigen Küchenschränken. Tipp:  Um lästige Fett-Flecken an der Tapete zu entfernen, wird Backpulver ganz einfach mit Wasser zu einer Creme gemischt, die dann auf den Fleck verteilt wird. Nachdem die Masse getrocknet ist, einfach abschaben und der Fleck ist weg.

Abfluss frei!

Nach einer Großputz-Aktion kann schon einmal der Abfluss verstopfen. Eine Tüte Backpulver und eine halbe Tasse Essig in den Abfluss geschüttet, können wahre Wunder wirken. Einfach Stöpsel drauf und eine Stunde einwirken lassen. Anschließend mit reichlich heißem Wasser nachspülen.

Und das beste kommt zum Schluss: Der Frühjahrsputz lässt Pfunde purzeln!

Fitnessexperten gehen davon aus, dass jeder bei zwei Stunden Frühjahrsputz etwa so viel verbrennt, wie bei einer Stunde Radfahren. Fensterputzen verbrennt übrigens die meisten Kalorien. Das Auf- und Absteigen von der Leiter fördert außerdem die Ausdauer. Da kann der nachhaltige Frühjahrsputz ja losgehen!

Dörnbergforum, EDEKA Ott & Fuchs, nachhaltiger Frühjahrsputz, Regensburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 EDEKA Ott & Fuchs | Impressum | Datenschutz | Kontakt