EDEKA Ott und Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, Milchshake, Milchshakeparty, mixen

Ab geht die Milchshakeparty!

Ein Milchshake mit frischen Früchten und samtiger Eiscreme, das wäre doch etwas! Wer erinnert sich nicht an den Geschmack aus Kindertagen, wo ständig Milchmixgetränke in allen möglichen Geschmacksrichtungen gemixt wurden? Und was gab es Köstlicheres im Sommer, als die frischen Früchte aus dem Garten mit kühler Milch oder Buttermilch aufzumixen? In letzter Zeit sind diese Erfrischungsgetränke etwas in den Hintergrund gerückt. Dennoch erobern diese nahrhaften Shakes die Küchen wieder, weil man erkannt hat, dass sich mit Milch fantastische Getränke zaubern lassen, deren geschmackliche Vielfalt nahezu unerschöpflich ist. Also: Shake it, Baby! Lasst die Milchshakeparty beginnen!

Ein gesunder Mix aus Milch und Früchten

Milchshakes bestehen im Grunde aus Milch, Früchten und/oder Eiscreme. Diese Köstlichkeit wurde im 19. Jahrhundert kreiert. Damals handelte es sich um eine Art Eierpunsch, der Senioren und Kranken als Nahrungsergänzungsmittel verabreicht wurde. Der Milchshake in seiner heutigen Form existiert, seit der Mixer erfunden wurde. Ein experimentierfreudiger Amerikaner fügte einem damals üblichen Malzmilch-Getränk zwei Kugeln Vanilleeis und Früchte hinzu und schon war das köstliche Getränk geboren. Von diesem Zeitpunkt an eroberte der nahrhafte Shake die Esskultur verschiedener Länder und ist heute populärer denn je. Kaum jemand kann einem sahnigen Milchshake widerstehen.

Das Getränk eignet sich als kleines Frühstück oder „Snack“, als Ersatz für Süßigkeiten, als Dessert, als Partygetränk oder einfach als eine kleine Zwischenmahlzeit. Milchshakes sind also bei jeder Gelegenheit passend und beliebt. Dem Einfallsreichtum und der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Neben den Grundzutaten wie Milch, Buttermilch, Joghurt, Sauermilch oder Kefir eignen sich Früchte der Saison, Speiseeis und Nüsse bestens zum Mixen eines fruchtigen Shakes. Die Verwendung von Sauermilchprodukten wertet ein Milchmix-Getränk ernährungsphysiologisch enorm auf und tut zugleich unserem Darm gut.

Wir präsentieren: Banane, Kokos und Basilikum in the Mix!

Vorhang auf für eine ungewöhnliche Kombination: Bananen, Milch, Kokosmilch und Basilikum, leicht gesüßt mit Kokossirup. Viel Spaß beim Genuss unseres Bananen-Kokos-Shakes.

Zum Garnieren:

  • 20 g Kokoschips
  • Basilikum

EDEKA Ott und Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, Milchshake, Milchshakeparty, mixen

Für den Shake:

  • 300 g Banane
  • 2 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Kardamom
  • 12 Blätter Basilikum
  • 400 ml Milch
  • 200 ml Kokosmilch
  • 4 cl Kokossirup
  • Bananen schälen, mit Zimt, Kardamom und Basilikum in einen Mixer geben.
  • Milch, Kokosmilch und Kokossirup dazu gießen und fein pürieren. In Gläser füllen.
  • Kokoschips leicht rösten und diese als Garnitur zusammen mit dem Basilikum auf dem Shake anrichten.

Und jetzt: Shake it, Baby! Die Milchshakeparty kann beginnen.

Dörnbergforum, EDEKA Ott und Fuchs, Milchshake, Milchshakeparty, mixen, Regensburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 EDEKA Ott & Fuchs | Impressum | Datenschutz | Kontakt