Monat: März 2023

Originelles rund um den Schokoladen-Osterhasen

Osterzeit ist Süßigkeitenzeit: In dieser Woche haben die bunt eingewickelten Schokoladen-Osterhasen wieder Konjunktur und werden in vielen Osternestern oder auf österlich geschmückten Tischen stehen. Doch woher kommen die Schokoladenhasen eigentlich? Und verbergen sich unter der bunten Hülle tatsächlich manchmal übrig gebliebene Weihnachtsmänner? Wir von EDEKA Ott & Fuchs stimmen Sie mit interessanten Fakten rund um den süßen Osterhasen auf die Osterfeiertage ein.

Wie viele Osterhasen werden jedes Jahr in Deutschland produziert?

Der überwiegende Teil der in Deutschland angebotenen Schoko-Osterhasen wird in Deutschland selbst produziert, beispielsweise von Lindt in Aachen und von der Firma Rübezahl in Dettingen. Das letztgenannte Unternehmen produziert alleine jährlich etwa 25 Millionen der insgesamt rund 200 Millionen produzierten Schoko-Osterhasen in Deutschland und versorgt damit zahlreiche Discounter und Supermarktketten. Allerdings werden nicht alle 200 Millionen Schoko-Osterhasen auch in Deutschland konsumier. Etwa 90 Millionen werden jährlich exportiert.

Der Osterhase selbst kommt aus Deutschland! Aber seine Bestandteile?

Betrachtet man die Bestandteile eines Hasen mit etwa 30 Prozent Kakao, Kakaobutter und vor allem auch Zucker und Vollmilchpulver, so ergeben sich hier sehr lange Wege. Der größte Teil des Kakaos kommt per Seeschiff aus Afrika nach Deutschland. Die drei wichtigsten Kakaoanbauländer sind die Elfenbeinküste, Ghana und Nigeria, wo der Kakao auf Plantagen angebaut und die geernteten Kakaobohnen fermentiert, getrocknet und in Säcke verpackt werden. So haben viele unserer Schoko-Osterhasen auch einen afrikanischen Hintergrund.

EDEKA Ott & Fuchs, Dörnbergforum, Regensburg, Osterhasen, Schokoosterhase

Gibt es nachhaltig produzierte Osterhasen?

Viele Handelsunternehmen und Hersteller haben auf den Trend reagiert und bieten nun vermehrt sozial nachhaltig zertifizierte Schoko-Osterhasen an. Die beiden wichtigsten Siegel, an denen man sich orientieren kann, sind „Fairtrade Cocoa Program“ und „UTZ Certified Kakao“. Wie die Namen zeigen, handelt es sich jeweils bei dem für die Schoko-Osterhasen verwendeten Kakao um sozial nachhaltig produzierten und gehandelten Kakao. Diese Schoko-Osterhasen sind dadurch zwar meist etwas teurer, aber viele Konsumenten sind bereit, für nachhaltige Produkte einen Aufpreis zu bezahlen.

Häufig wird vermutet, dass der Schoko-Osterhase eigentlich der neu eingekleidete Schoko-Weihnachtsmann ist. Ist da etwas Wahres dran?

Nein. Absolut nicht. Die Schoko-Osterhasen werden immer aus frisch hergestellter Schokoladenmasse produziert.

Nicht verkaufte Schoko-Figuren werden nicht wieder eingeschmolzen und weiterverkauft. Niemand müsse befürchten, dass sich hinter einem Osterhasen ein alter Nikolaus verberge. Den Herstellerangaben zufolge sei es zu teuer, die alten Schokoladenfiguren einzusammeln und neu zu formen. Außerdem schade es der Qualität, wenn die Produkte erneut verarbeitet werden.

 

 

Just Spices: Eine erfolgreiche Gewürz-Geschichte

Drei Jungs, eine gemeinsame Studenten-WG und das Ziel, den Gewürzmarkt zu revolutionieren: Wenn man heutzutage im Supermarkt nach Gewürzen sucht, führt kein Weg am Regal mit den bunten Dosen und den freundlichen Gesichtern vorbei. Doch statt Oregano, Muskat & Co. bringen Gewürzmischungen wie “Av
ocado Topping”, “Pasta Allrounder”
oder “Rührei Gewürz” würzige Inspirationen für den heimischen Herd in den Einkaufskorb. Was vor einigen Jahren noch unvorstellbar war, ist heutzutage Inspiration und Hilfestellung beim Kochen: Eine Gewürzmischung, perfekt abgestimmt auf ein bestimmtes Gericht. Kurz: Just Spices! Mit Just Spices bringen die drei Gründer Florian Falk, Ole Strohschnieder und Béla Seebach neuen Schwung in die Kategorie. Und beleben seither den Gewürzmarkt.

So begann die erfolgreiche Just Spices-Story

Angefangen hat alles mit der Studenten-WG von Florian, Ole und Béla. Auch wenn alle drei unterschiedliche Vorlieben haben, so haben sie eine Gemeinsamkeit: guten Geschmack und die Liebe zum Kochen. Eines Abends wollten sie ein indisches Dal kochen – eine gute Idee, bis sie im Supermarkt vor den Gewürzregalen standen. Sie brauchten zig Gewürze, die alle recht teuer waren und schon aufgrund ihrer Optik nicht dazu eingeladen haben, dafür Geld auszugeben. Alles sah
ziemlich gleich aus und von Freude
war in diesem Regal nicht die Rede. An diesem Abend ist die Idee zu Just Spices geboren. Der Plan: Etwas an der tristen Gewürzsituation zu ändern und aus dem Kauf von Gewürzen ein Erlebnis zu machen.

Drei Freunde auf würziger Weltreise

Gesagt, getan. 2014 gingen die drei auf große Weltreise, um sich die nötige Inspiration zu holen. Sie waren in den USA, reisten durch Mexiko, Indien und Italien. Fünf Länder, drei Kontinente und mehr als 42.000 Kilometer. Sie lernten die unterschiedlichsten Menschen und begnadetsten Köche kleiner Dörfer kennen, bereiteten mit ihnen gemeinsam zahlreiche Gerichte zu und wurden von ihnen in die Kunst der richtigen Würze eingeweiht. Sie kochten Bolognese mit Mam
ma Lucia in Italien, aßen Guacamole
mit Rocio in Mexiko und genossen ein typisch amerikanisches Barbecue mit Dedra in Texas. Nach der Reise waren ihre Köpfe voller Inspiration, ihre Herzen voller Dankbarkeit und ihre Bäuche ein wenig runder. Mit zahlreichen Rezepturen für inspirierende Gewürzmischungen im Gepäck, beschlossen sie, damit zuhause noch mehr Menschen vom Kochen zu begeistern. Das Ergebnis? Heute können Kunden von feurig-scharfem indische
Currygemisch bis zur Geheimrezeptur
der „Pasta Lucia“ im Italian Allrounder authentische Gewürzmischungen aus der ganzen Welt kaufen und die passenden Rezepte zu Hause nachkochen.

Entdecken Sie…
bei uns im Markt…
die bunte Welt…
von Just Spices!

Auf den Dosen der Mischungen haben die Gründer außerdem genau die Menschen verewigt, denen sie all die Inspiration und Ideen verdanken.

Ständig neue Innovationen- für mehr Freude und Inspiration beim Kochen

Eine der besonderen Stärken des jungen Unternehmens ist unter anderem die Innovationsgeschwindigkeit. Und der Mut, immer wieder etwas Neues zu wagen. So hat Just Spices neben der Frühstückskategorie mit innovativen Gewürzmischungen wie einem “Oatmeal Spice” oder einem “Avocado Topping” bereits zahlreiche Trends gesetzt. Neben den Gewürzmischungen, Geschenkboxen, eigenen Kochbüchern oder DIY-Kits wie dem Gin Baukasten hat das Unternehmen 2018 ein weiteres Herzensprojekt auf den Markt gebracht: Just Spices IN MINUTES. Das sind Fix-Tütchen, mit denen man in knapper Zeit und ohne viel Aufwand ein komplettes Gericht zaubern kann. Seit Anfang 2021 ergänzen acht fixe Bio Salat Dressings ohne Zusatz von Zucker da Sortiment.

Nachhaltiger Frühjahrsputz

Auch wenn der Winter in weiten Teilen des Landes noch einmal eindrucksvoll Einzug gehalten hat, lässt sich nicht bestreiten, dass der Frühling vor der Tür steht. Da bietet es sich doch an, den berühmt-berüchtigten Startschuss für den Frühjahrsputz zu geben. Wobei wir hier konkreter werden möchten: Nachhaltiger Frühjahrsputz soll das Thema sein. Denn statt viele verschiedene „Chemiekeulen“ aus dem Putzschrank zu holen, bietet es sich mitunter an, zu bewährten Hausmitteln zu greifen. Natürlich bekommen Sie diese auch bei uns im Markt. Zum Beispiel Kartoffeln aus der Obst- und Gemüseabteilung, um den Kalk aus den Kochtöpfen zu bekommen. Na, gespannt? Dann viel Spaß beim Lesen.

Glasklare Fensterscheiben für den perfekten Durchblick

In einer großen Tasse werden drei Beutel schwarzer Tee gebrüht. Das ganze zehn Minuten ziehen lassen und eine Zitrone hineinpressen. Die Mischung ins warme Wasser geben und die Fenster mit einem Tuch putzen. Alles wird streifenfrei sauber und die Mischung lässt Wasser und Schmutz besser abperlen. Tipp: Bei hartnäckigem Fliegendreck einfach mit einer Zwiebelhälfte vorbehandeln.

Strahlende Fliesen und saubere Fugen

Zahncreme eignet sich nicht nur für strahlend weiße Zähne, sie macht auch die Fliesen wieder glänzend. Reiben Sie stumpfe Badezimmerfliesen mit der Paste ein. Danach mit einem nassen Tuch abwaschen und alles glänzt wieder. Angegraute Fugen können übrigens mit einem Brei aus Backpulver und Wasser gereinigt werden: Paste mit einer alten Zahnbürste auftragen, etwa eine Stunde einwirken lassen und dann mit einem Schwamm abwaschen. Tipp: Mindestens genauso gut wirkt Natron.

EDEKA Ott & Fuchs, Regensburg, Dörnbergforum, nachhaltiger Frühjahrsputz
In unserem Markt finden Sie viele nachhaltige Alternativen zu den üblichen Putz- und Reinigungsmitteln.

Glänzender Stahl dank der Wunderwaffe Kartoffel

Edelstahlspülen lassen sich prima mit einer halben Kartoffel reinigen. Die Stärke in dem Erdapfel dient als Reinigungsmittel und lässt zudem Stahl wieder glänzen. Tipp:  Kartoffelschalen machen auch verkalkte Kochtöpfe wieder blitzblank. Kochen Sie einfach davon zwei Handvoll in dem Kochtopf aus und schon verschwinden die Kalkflecken.

Fettige Flächen mit Backpulver behandeln

Schmierige Flächen bekommen Sie ganz leicht mit Backpulver sauber. Als Pulver auf einem feuchten Schwamm eignet es sich für die bequeme Reinigung von fettigen Küchenschränken. Tipp:  Um lästige Fett-Flecken an der Tapete zu entfernen, wird Backpulver ganz einfach mit Wasser zu einer Creme gemischt, die dann auf den Fleck verteilt wird. Nachdem die Masse getrocknet ist, einfach abschaben und der Fleck ist weg.

Abfluss frei!

Nach einer Großputz-Aktion kann schon einmal der Abfluss verstopfen. Eine Tüte Backpulver und eine halbe Tasse Essig in den Abfluss geschüttet, können wahre Wunder wirken. Einfach Stöpsel drauf und eine Stunde einwirken lassen. Anschließend mit reichlich heißem Wasser nachspülen.

Und das beste kommt zum Schluss: Der Frühjahrsputz lässt Pfunde purzeln!

Fitnessexperten gehen davon aus, dass jeder bei zwei Stunden Frühjahrsputz etwa so viel verbrennt, wie bei einer Stunde Radfahren. Fensterputzen verbrennt übrigens die meisten Kalorien. Das Auf- und Absteigen von der Leiter fördert außerdem die Ausdauer. Da kann der nachhaltige Frühjahrsputz ja losgehen!

Leckere Brotzeitsemmeln: täglich frisch belegt

Viele Kinder und Berufstätige packen sich morgens eine Brotzeit ein, um bis zum Mittagessen durchzuhalten oder diese als Mittagessen zu verspeisen. Allerdings gibt es dann auch diejenigen, die morgens schlicht nicht die Zeit haben, sich leckere und gesunde Brotzeitsemmeln zuzubereiten. Da kommen wir von EDEKA Ott & Fuchs ins Spiel. Ab sofort erhalten Sie an unserer Frischetheke täglich frisch belegte Brotzeitsemmeln mit hausgemachtem Dip. Unglaublich lecker und genau das Richtige, um die Energiespeicher für einen aufregenden Tag wieder aufzufüllen.

Eine gute Brotzeit bildet die Grundlage für einen guten Tag

Das Frühstück füllt die in der Nacht verbrauchten Energiereserven auf und schafft die Grundlagen für einen erfolgreichen Tag. Eine Brotzeit sorgt für den Energienachschub für den zweiten Teil des Vormittags und unterstützt die Leistungsbereitschaft. Die klasssiche Lunchbox ersetzt das Mittagessen in der Kantine, im Restaurant, beim Dönerstand oder die klassische Leberkassemmel beim Metzger. Deshalb haben wir unsere leckeren und täglich frischen Brotzeitsemmeln auch besonders bunt und abwechslungsreich belegt. So kommen Genuss und die Steigerung der Leistungsfähigkeit nicht zu kurz.

EDEKA Ott & Fuchs, Dörnbergforum, Regensburg. Brotzeitsemmeln, Brotzeit
Leckere Brotzeitsemmeln, täglich frisch belegt und mit hausgemachtem Dip, gibt es bei uns.

Der Mix macht´s

Unserer Brotzeitsemmeln bieten natürlich nur einen „Baustein“ für eine gesunde Ernährung. Da wir Lebensmittel lieben und Experten sind für eine ausgewogene und bewusste Ernährung, folgen hier noch ein paar Tipps: So sollte ein vernünftiger Pausensnack oder eine Lunchbox zusammengestellt sein. Alle Produkte erhalten Sie selbstverständlich in unserem Markt.

Mindestens 1 Vollkornprodukt, z. B. Roggenvollkornbrot, Vollkorntoast, Knäckebrot, Haferflocken oder Vollkornsemmel, denn Vollkornprodukte …

  • haben einen guten Sättigungswert,
  • regen die Verdauung an,
  • enthalten mehr Eiweiß, Fett, Vitamine (v. a. B-Vitamine, die die Konzentration steigern), Mineralstoffe (z. B. Magnesium, das ebenfalls die Konzentration steigert) und sekundäre Pflanzenstoffe als Produkte aus typisiertem Mehl,
  • liefern viel Energie,
  • enthalten Mineralstoffe.

Mindestens 1 Milchprodukt, z. B. Milch, Jogurt, Quark oder Käse, denn Milch trägt wesentlich zur Eiweiß-, Calcium- und Vitamin A und B2-Versorgung bei:

  • Calcium: Kräftigung von Knochen und Zähnen
  • Vitamin B2: Konzentrationsfähigkeit, Funktion der Nerven und an der Bildung von Neurotransmittern beteiligt (Stoffe, die Informationen von Nervenzelle zu Nervenzelle weiterleiten)
  • Vitamin A: für die Nervenzellen im Gehirn
  • Milchzucker ist leicht verdaulich und begünstigt die Darmflora
  • Milch enthält hochwertiges Eiweiß: lebensnotwendige Aminosäuren für den körpereigenen Aufbau

Mindestens 1 Stück Obst oder Gemüse, z. B. Apfel, Birne, Gurke, Paprika, Radieschen oder Kohlrabi, denn Obst und Gemüse:

  • ist reich an Vitaminen- und Mineralstoffen,
  • enthält reichlich sekundäre Pflanzenstoffe (beeinflussen zahlreiche Stoffwechselprozesse, wirken z. T. entzündungshemmend und antibakteriell),
  • ist aufgrund des hohen Wassergehalts kalorienarm,
  • liegt nicht schwer im Magen.

Ausreichend Getränke, z. B. Mineralwasser, Kräuter- oder Früchtetee, verdünnte Fruchtsäfte (1/3 Saft + 2/3 Wasser), denn Wasser:

  • ist in jeder Körperzelle und in allen Körperflüssigkeiten enthalten (z. B. Speichel, Magensaft, Blut),
  • steuert die Wärmeregulation,
  • ist wichtig für den Transport von Nährstoffen und Stoffwechselprodukten

© 2022 EDEKA Ott & Fuchs | Impressum | Datenschutz | Kontakt